Natalie Heinze hat Lehramt Deutsch und Geschichte sowie Erwachsenbildung in Thüringen studiert und 2003 erfolgreich das 1.Staatsexamen abgelegt. Sie arbeitet seit 2010 als Deutschlehrerin in den Niederlanden, konnte an verschiedenen Schulen Erfahrungen im Unterrichten sammeln und hat ihre Kenntnisse in Didaktik-Seminaren an andere Kollegen weitergegeben. In den Niederlanden spielt IT schon länger eine bedeutende Rolle im Unterricht. In den letzten Jahren hat sie dadurch u.a. mit Laptop-Klassen und i-Pad Klassen gearbeitet. Die Verwendung von Webtools, Apps und der zielgerichtete Einsatz von Handys im Unterricht gehören zu ihrem Alltag. Außerdem begleite sie Referendare und Praktikanten im Schuldienst und darf sich seit 2019 als Coach für Hochbegabte weiterentwickeln.

Fortbildungsthemen:

  • (Fremd)Sprache lernen mit neuen Medien
  • Lernen mit Laptop/ iPad im Unterricht

Natalie Heinze für eine Fortbildung anfragen?

E-Mail Anfrage

 

Natascha Könches ist Medienpädagogin und betreibt gemeinsam mit Kim Beck den Medienkompetenz-Podcast „medially“. Mit den medialen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen beschäftigt sie sich täglich und gibt verschiedene praktische Medienkurse zum Beispiel Radio- und Tabletkurse. Als Dozentin ist sie außerdem deutschlandweit unterwegs und spricht mit allen Altersgruppen über mediale Phänomene und Digitalisierung.

Fortbildungsthemen:

  • Radio
  • Podcast
  • Tablets
  • Medienkompetenz
  • Mediale Phänomene

Online-Fortbildungen:

  • Mediale Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen (Instagram, Snapchat, TikTik, Youtube)
  • Cybermobbing verstehen und präventiv handeln

Links:

Natascha Könches für eine Fortbildung anfragen?

E-Mail Anfrage

 

Jan Vedder ist Lehrer an einer Oberschule und Pädagogischer Seminarleiter am Studienseminar. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Schul- und Unterrichtsentwicklung rund um das ‘Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung’. An seiner Schule unterstützt er den Aufbau einer 1:1 Ausstattung der Schüler*innen mit Tablets und bildet dort das Kollegium fort und weiter. In der Lehrerausbildung leitet er seit 2016 eine Zusatzqualifikation zu Medienbildung und ist für die Implementierung von Digitaler Bildung im Referendariat zuständig. Jan Vedder ist darüberhinaus als Workshopanbieter und Referent in Deutschland unterwegs.

Fortbildungsthemen von Jan Vedder:

  • Unterrichtsentwicklung mit digitalen Medien.
  • Tablets im Unterricht und in der Seminararbeit.
  • Das iPad im Sportunterricht.
  • Persönliche Lernnetzwerke (PLN).
  • Digitale Bildung im Referendariat.

Blog: https://vedducation.jimdo.com

Jan Vedder für eine Fortbildung anfragen?

 

Anfragen

 

Verena Knoblauch arbeitet als Lehrerin und Medienpädagogin an der Friedrich-Staedtler-Grundschule Nürnberg. Gemeinsam mit einer Kollegin plante sie vor 3 Jahren die Einführung von zwei Tabletklassen und etablierte diese an der Schule. Als Klassenleitung in den Klassen 3 und 4 erprobt sie seitdem Unterrichtsideen mit digitalen Medien und entwickelt sie weiter. Außerdem ist sie in der Lehrerfortbildung tätig und hält Vorträge und Workshops zum Thema Lernen mit digitalen Medien.

Fortbildungsthemen:

  • Tablets in der (Grund)schule: sinnvolle Ergänzung oder sinnfreie Spielerei?
  • Green Screen im Unterricht
  • BreakoutEdu: Der Escape Room im Klassenzimmer
  • Informationskompetenz: recherchieren und präsentieren in der Grundschule
  • Unterrichtsideen zum Einsatz von Tablets im Grundschulunterricht
  • QR Codes im Grundschulunterricht

Mehr über Verena:

Web: https://www.grundschulschnueffler.de/index.php/author/Verena/

Twitter: @VerenaKnoblauch

Verena Knoblauch für eine Fortbildung anfragen?

E-Mail Anfrage

 

Jan Hambsch ist Medienberater am Landesinstitut für Schulentwicklung (tabletBS) und Fachberater für digitale Medien, Englisch und Gemeinschaftskunde am RP Karlsruhe, sowie Multimediaberater der Josef-Durler-Schule.
Werdegang: Ausbildung als Realschullehrer (PH Karlsruhe), Lehrer an einer gewerblichen Berufsschule in BaWü (Technisches Gymnasium, Berufskolleg, Berufsschule, …)
iPad im Unterricht seit 2011
iPad in Schülehand seit 2013
iPad 1:1 seit 2016
Admin (Apple Configurator, ProfileManager, Zuludesk seit 2015)

Jan Hambsch auf Twitter
www.integrate2learn.de
https://teachham.wordpress.com

Fortbildungsthemen:

  • Schul- und Unterrichtsentwicklung mit digitalen Medien
  • Grundlagenschulung iPad im Unterricht
  • kreatives, produkt- und projektbezogenes Arbeiten mit digitalen Medien
  • Förderung kommunikativer Kompetenzen mit digitalen Medien
  • Individuelle Förderung in Fremdsprachen
  • Das iPad in Lehrerhand

Jan Hambsch für eine Fortbildung anfragen?

E-Mail Anfrage

 

Franz Albers ist Vater von vier schulpflichtigen Kindern und legt seit Beginn seiner Lehrtätigkeiten 1999 den Fokus darauf, wie sich Lehr- und Lernprozesse digital unterstützt vereinfachen und verbessern lassen.
An seiner Schule, einem privaten Gymnasium im Emsland (Niedersachsen), begleitete er koordinativ die Einführung der “digitalen Lernbegleiter” ab Jahrgang 7 seit dem Sj. 2017/18 nach dem heterogenen 1:1 BYOD-Modell, sowie die Mitarbeit als Pilotschule im Projekt der HPI-SchulCloud.
Im Zuge dieser Aufgaben hat er bereits zahlreiche Fortbildungen zu unterschiedlichen Themen realisiert. Regelmäßig eingesetzte Tools: MSOffice (Teams, OneNote), Explain Everything, Teachertool, iMovie.

Webseite: www.herralbers.de

Fortbildungsthemen von Franz Albers:

  • Unterrichten mit dem Tablet (Unterrichtsplanung und -gestaltung, Tafelbild digital, Dateimanagement)
  • OneNote für die Unterrichtsplanung und -durchführung
  • Teams, OneNote und das kollaborative Kursnotizbuch (Grundlagen, Einsatz im 1:1-Kontext)
  • „Best Practice“: Das digitale Versuchsprotokoll, virtuelle Exkursionen (360°-Kamera), Strukturen für die digitale Unterrichtsplanung und -gestaltung
  • Schulentwicklung in der digitalen Welt – Planung und Umsetzung von 1:1-Projekten, Fortbildungskonzepte, das Kollegium mitnehmen?!

Franz Albers für eine Fortbildung anfragen?

Anfragen