Tobias Raue gibt uns in diesem Interview einen Einblick in ihre Fortbildung zum Thema interaktive eBooks im Unterricht und erklärt, wie Lehrer*innen eBooks im Unterricht erstellen und einsetzen können.

Julia Weyers erzählt im Interview mit fobizz, wie sie durch den Einsatz von Blogs im Unterricht an einer Förderschule wichtige Kompetenzen ihrer SuS fördert.

Im Rahmen des Digitalpakts haben sehr viele Schulen sehr viel Hardware angeschafft – Desktoprechner, Tablets, Laptops etc. Die Anschaffung der Geräte ist logischerweise essentiell für deren Nutzung, aber sie ist nur der erste Schritt. Beinahe genauso wichtig ist die Schulung der Kolleg*innen. In unserer Lehrer*innen Kolumne “Das digitale Lehrerzimmer” hat Sebastian Eisele seine Erfahrungen zum Thema zusammengefasst.

Fast täglich werden Schüler*innen mit Fake News konfrontiert. Umso wichtiger ist es Schüler*innen im Umgang mit Fake News zu sensibilisieren. Auf fobizz findest du viele Unterrichtsmaterialien zu Fake News für unterschiedliche Fächer, Klassenstufen und Schulformen.

Weltweit gibt es viele deutsche Schulen im Ausland – so auch in Barcelona. Lehrkräfte der Deutschen Schule Barcelona erzählen, inwiefern sich ihre Arbeit im Ausland von der Tätigkeit in Deutschland unterscheidet und wie sich der Schulalltag in Spanien durch die Corona Krise verändert hat.

Verena Knoblauch gibt uns in diesem Interview einen Einblick in ihre Fortbildung zum Thema EduBreakouts und erklärt, wie Breakouts auch komplett digital im Fernunterricht eingesetzt werden können. 

Die grafische Programmiersprache Scratch eignet sich hervorragend, um Kindern und Jugendlichen spielerisch und kreativ Grundlagen der Programmierung beizubringen. Auf fobizz findest du viele Unterrichtsmaterialien zu Scratch für unterschiedliche Fächer, Klassenstufen und Schulformen.

Mit der grafischen Programmiersprache Scratch kann wirklich jede*r programmieren! Mit Scratch bekommen junge Menschen die Möglichkeit, Technik aus einer neuen Perspektive zu erfahren und auszuprobieren. Wir haben mit Theresa Grotendorst, Mitgründerin von fobizz und Scratch-Expertin, gesprochen. Sie erklärt, wie die grafische Programmiersprache in Schule und Unterricht eingesetzt werden kann.

In unserer Lehrer*innen Kolumne “Das digitale Lehrerzimmer” fragt sich Lehrerin Rieke Strehl, wie digitale Bildung funktionieren soll, wenn sie noch nicht einmal in der Lehrkräfte-Ausbildung stattfindet. Sie wünscht sich Mut und Veränderung.

Virtuelle Touren ermöglichen es Lehrkräften historisch, geografisch oder kulturell bedeutende Orte zu besuchen – ohne das Klassenzimmer zu verlassen. Roland Mevißen erklärt, was virtuelle Touren sind und wie man diese in den Unterricht integrieren kann.