Online-Fortbildung

Blogs im Unterricht mit WordPress

Worum geht es in der Online-Fortbildung?

Ein Blog für eure Schülerzeitung, eine Homepage der Klimaschutz-AG oder ein Seite auf der du Materialien und Inhalte mit deiner Klasse teilen kannst. Mit WordPress.com kannst du ganz einfach eine eigene Webseite oder einen Blog erstellen und damit im Präsenz-, Hybrid- und im Fernunterricht arbeiten. In dieser Fortbildung erstellst du Schritt für Schritt deinen eigenen Blog, erste Inhalte und Strukturen und erfährst alles Wichtige zur Veröffentlichung. Im Unterricht kannst du WordPress.com zum Beispiel so einsetzen:

  • Ergebnisse einer Projektwoche übersichtlich sammeln und teilen
  • Eigener Lehrer*innen-Blog: Materialien, Links und Ergebnisse ganz einfach bereitstellen
  • Schülerzeitung gemeinsam gestalten
  • Schul-Website / Klassen-Website erstellen
  • Eine AG vorstellen und über den Fortschritt berichten

Warum ist das wichtig?

Wer einen eigenen Blog oder eine eigene Webseite hat, muss sich vor dem Internet nicht fürchten! Denn wer im Internet veröffentlicht, beschäftigt sich automatisch mir vielen wichtigen Themen rund um Copyright, Datenschutz und die Erstellung und Verbreitung von Inhalten. So stärkst du deine eigene Medienkompetenz als Lehrkraft und die deiner Schüler*innen. Die Arbeit mit Blogs im Unterricht eröffnet dir vielfältige Optionen, um deinen Schüler*innen Material bereitzustellen, selbstgesteuertes Lernen zu ermöglichen oder ein gemeinsames Projekt kollaborativ umzusetzen.

Hinweis

In dieser Online-Fortbildung werden die Funktionen von WordPress.com vorgestellt. Das Hosting einer eigenen Domain und die Arbeit mit WordPress.org sind nicht Inhalt dieser Fortbildung.

An wen richtet sich die Online-Fortbildung?

Diese Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, die im Unterricht mit dem Tool WordPress.com arbeiten wollen.

  • Dauer: 4 Stunden

Kompetenzen:

  • Produzieren und Präsentieren
  • Kommunizieren und Kooperieren
  • Informieren und Recherchieren
  • Bedienen und Anwenden