Online-Fortbildung

Das Kanban Board: Selbstgesteuertes Lernen fördern

Worum geht es in der Online-Fortbildung?

Die agile Methode Kanban lässt sich im Lehren und Lernen vielfältig einsetzen. Sie fördert das selbstgesteuerte Lernen im Präsenz- oder Fernunterricht und hilft deinen Schüler*innen Projektarbeiten, Hausaufgaben oder Lernaufträge selbstständig und transparent zu organisieren. Dabei steht die Selbstorganisation, Verantwortung und Partizipation der SchülerInnen im Mittelpunkt. In dieser Online-Fortbildung lernst du die Hintergründe, Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten des Kanban Boards in Unterricht und Schule kennen. Die Lehrerin und Dozentin Uta Eichborn beschäftigt sich schon lange mit agilen Methoden und hat bei der Arbeit mit Kanban Boards mit Schülerinnen und Schülern tolle Ergebnisse erzielt.

Das Kanban Board kannst du in der Schule vielfältig einsetzen:

  • Selbstgesteuertes Lernen der Schüler*innen fördern
  • Planung und Vorbereitung von Fern- und Präsenzunterricht
  • Projektarbeit mit Schüler*innen vereinfachen
  • Struktur und Abläufe des Unterrichts transparent machen

Warum ist das wichtig?

Kanban Boards machen organisiertes Arbeiten und Lernen leicht. Die Methode ist ganz simpel und sehr vielfältig anwendbar. Dabei spielt die technische Ausstattung deiner Schule keine Rolle – du kannst das Board mit deinen Schülerinnen und Schülern analog oder digital nutzen.

Mit Kanban Boards lernen Schüler und Schülerinnen eine einfache Methode kennen, um ihre Projektarbeiten, Hausaufgaben oder Lernaufträge selbstständig und transparent zu organisieren. Und auch du kannst die Methode im Unterricht und in der Vorbereitung verwenden oder sogar mit deinem Kolleg*innen in der Schule nutzen, um Klassenfahrten, Lehrerkonferenzen und Projekttage besser und transparenter im Team zu organisieren.

An wen richtet sich die Online-Fortbildung?

Diese Fortbildung eignet sich für Lehrkräfte aller Schularten, die sich mit der agilen Methode Kanban auseinandersetzen möchten. Die Methode kann fächer- und jahrgangsübgreifend eingesetzt werden und eignet sich für Schüler*innen aller Altersstufen.

  • Dauer: 3 Stunden

Kompetenzen:

  • Produzieren und Präsentieren
  • Kommunizieren und Kooperieren
  • Analysieren und Reflektieren