Online-Fortbildung

GarageBand: Musik im Unterricht produzieren

Worum geht es in der Online-Fortbildung?

Mit der App GarageBand können auch ohne musikalische Vorkenntnisse ganz einfach eigene Songs produziert werden. In dieser Online-Fortbildung lernst du Schritt für Schritt, wie dir und deinen Schüler*innen das gelingt.

Nach einer Einführung in das didaktische Potential digitaler Musikproduktion, wirst du selbst zur digitalen Musikproduzent*in: Vom Komponieren, über das Instrumentalisieren bis hin zum Aufnehmen deines eigenen Songs lernst du jeden Schritt kennen. Dabei lernst du,

  • rhythmische Instrumente wie die akustischen Drums einzuspielen,
  • Begleitinstrumente wie das Klavier oder die Gitarre hinzuzufügen,
  • eigene akustische Instrumente und deinen eigenen Gesang aufzunehmen,
  • deinem Song den letzten tontechnischen Schliff zu verpassen
  • und ihn zu speichern, zu exportieren und mit anderen zu teilen.

Alle diese Schritte werden von zahlreichen Übungen begleitet, sodass du das Gelernte gleich anwenden kannst. Außerdem erhältst du verschiedene Anregungen und Lernmaterialien zum Einsatz von GarageBand im Unterricht.

Warum ist das wichtig?

Mit GarageBand werden deine Schüler*innen von Musik-Konsument*innen zu -Produzent*innen. Ganz gleich, ob sie ein Instrument spielen, Noten lesen oder Singen können – auch ohne jede musikalische Vorbildung können sie mit der App selbst Musik produzieren. Außerdem bietet dir Garageband die Möglichkeit, Musiktheorie zu verdeutlichen und auch moderne Musikrichtungen in deinem Unterricht aufzugreifen.

An wen richtet sich die Online-Fortbildung?

Diese Online-Fortbildung richtet sich primär Lehrer*innen und Pädagog*innen aus dem Fachbereich Musik, allerdings können auch Lehrkräfte ohne musikalische Vorbildung problemlos teilnehmen.

Hinweis: Für diese Fortbildung benötigst du ein iPad oder iPhone mit der kostenlosen App Garageband!

  • Dauer: 3 Stunden

Kompetenzen:

  • Produzieren und Präsentieren
  • Analysieren und Reflektieren
  • Bedienen und Anwenden