Online-Fortbildung

Musik im Unterricht mit Soundtrap erstellen

Worum geht es in der Online-Fortbildung?

Soundtrap ist ein voll ausgestattetes Musikstudio mit verschiedenen Instrumenten und Effekten. In dieser Online-Fortbildung lernst du, wie du und deine Schüler*innen mit Soundtrap einen kompletten Song selbst produziert.

Die Online-Fortbildung umfasst alle Stationen des Aufnahmeprozess‘: Du lernst, wie du einen Drumbeat programmierst, einen Bass über die Tastatur einspielst, mit verschiedenen Sounds, Synthesizern und Loops arbeitest und die einzelnen Pattern am Ende zu einem Dancefloor-Stück arrangierst. Außerdem lernst du, wie du Soundtrap zur musikalischen Analyse oder Projektarbeit nutzen kannst. Als Vorwissen werden Grundkenntnisse in der Musiktheorie (Notennamen, Orientierung auf der Klaviertastatur) vorausgesetzt.

Damit du die Anwendung von Soundtrap im Unterricht gleich ausprobieren kannst, gibt es im Laufe der Online-Fortbildung immer wieder Übungen. Außerdem lernst du Beispiele aus dem Unterricht kennen und erhältst didaktische Hinweise für den Einsatz von Soundtrap im Unterricht.

Warum ist das wichtig?

Die Möglichkeiten von Musikräume sind an vielen Schulen sehr eingeschränkt. Auch die Musikpraxis scheitert häufig an den notwendigen Fähigkeiten und der Geduld oder an zu wenig Musikinstrumenten. Genau da setzt Soundtrap an: Mit dem digitalen Musikstudio kann jede*r zum Musikproduzent*in werden – einzige Voraussetzung ist ein Computer, Tablet oder Smartphone. Die Ergebnisse sind dabei einfach auf die Fähigkeiten der einzelnen Schüler*innen anzupassen.

An wen richtet sich die Online-Fortbildung?

In erster Linie richtet sich die Online-Fortbildung an Musiklehrer*innen an weiterführenden Schulen, aber auch an Lehrer*innen, die in Projekten mal etwas anderes mit ihren Schüler*innen machen möchten.

  • Dauer: 3 Stunden

Kompetenzen:

  • Produzieren und Präsentieren
  • Kommunizieren und Kooperieren
  • Bedienen und Anwenden