Online-Fortbildung

Resilienz – Widerstandsfähigkeit in Alltag und Schule

Worum geht es in der Online-Fortbildung?

Resilienz hilft dir, die kleinen und großen Herausforderungen in deinem Leben zu bewältigen. In dieser Online-Fortbildung lernst du deine Resilienz zu trainieren, um mit belastenden Situationen, sei es in der Schule oder im Privaten, besser umgehen zu können.

Resilienz ist keine angeborene Eigenschaft, sie entwickelt sich im Laufe des Lebens und kann von dir gezielt gestärkt werden. In der Online-Fortbildung lernst du, wie das geht: Durch das Stärken deiner Schutzfaktoren. Das gelingt dir z.B. indem du

  • eine optimistische Denkweise fokussierst,
  • deine Problemlösefähigkeit förderst oder
  • Gefühls- und Stressbewältigungsstrategien entwickelst.

In der Online-Fortbildung lernst du diese und weitere Schutzfaktoren genauso kennen, wie Strategien für ein gelungenes Zeitmanagement. Denn gerade in stressigen Zeiten passiert es leicht, den Überblick zu verlieren. Zu jedem Thema gibt es Übungen, die dir auch nach dieser Online-Fortbildung dabei helfen, deine Resilienz in Schule und Alltag zu stärken.

Warum ist das wichtig?

Als Lehrkraft stehst du immer wieder vor mehr oder weniger großen Herausforderungen – das können einzelne Schüler*innen genauso wie ganze Klassen sein. Resilienz, also deine physische Widerstandsfähigkeit, hilft dir solche Herausforderungen zu bewältigen. Denn wenn es dir gut geht, kannst du auch besser auf die Bedürfnisse deiner Schüler*innen eingehen. Darüber hinaus kannst du in deinem Beruf Stärke vermitteln und ein Vorbild für deine Schüler*innen sein.

An wen richtet sich die Online-Fortbildung?

Diese Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen, die ihre Resilienz, also ihre psychische Widerstandsfähigkeit, stärken möchten.

  • Dauer: 3 Stunden

Kompetenzen:

  • Analysieren und Reflektieren
  • Problemlösen und Modellieren