Online-Fortbildung

Suchmaschinen:
Überblick & Einsatz in der Schule

Worum geht es in der Online-Fortbildung zu Suchmaschinen?

Wir alle nutzen Suchmaschinen täglich – meistens Google. Googeln ist zum Verb für die “Suche im Internet” geworden. Aber was steckt dahinter? Wie funktionieren Suchmaschinen und ihre Algorithmen und was passiert mit unseren Daten? Rund 90 Prozent des Online-Suchvolumens landen bei Google. Welche alternativen Suchmaschinen gibt es, wie nutze ich Suchmaschinen im Unterricht und welche Möglichkeiten bieten spezielle Kindersuchmaschinen?

In dieser Fortbildung lernst du, wie Suchmaschinen funktionieren und wie du und deine Schüler*innen Suchmaschinen reflektiert im Unterricht und zur Recherche nutzen können. Denn Googeln ist nicht gleich bedeutend mit Recherchieren – und Recherchieren will gelernt sein.

Warum ist das wichtig?

Wer nach Informationen sucht, sucht diese meistens im Internet. Dabei ist es wichtig zu wissen, wie Suchmaschinen funktionieren. In dieser Online-Fortbildung lernst du nicht nur verschiedene Suchmaschinen und deren Unterschiede kennen, sondern erfährst auch viele nützliche Sucheinstellungen, Suchoperatoren und Tipps und Tricks für eine gute Recherche. Zudem lernst du verschiedene frei verfügbare Unterrichtsmaterialien kennen, um das zum Thema Suchmaschinen im Unterricht zu thematisieren.

Für wen ist diese Online-Fortbildung geeignet?

Die Fortbildung richtet sich an alle Lehrkräfte, Medienpädagog*innen und alle anderen digital interessierten Menschen, die sich zu Suchmaschinen und effektiver Recherche im Internet weiterbilden wollen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

  • Dauer: 3 Stunden

Kompetenzen:

  • Informieren und Recherchieren
  • Analysieren und Reflektieren