Online-Fortbildung

Visuelle Kommunikation – Unterrichtsinhalte zeichnen und strukturieren

Worum geht es in der Online-Fortbildung?

In dieser Online-Fortbildung lernst du, wie man Inhalte durch grafische und zeichnerische Elemente visuell kommuniziert. Durch „Visuelle Kommunikation“, wird mit Zeichnungen und durch Strukturierung das nachhaltige Lernen unterstützt. Visuell kommunizieren heißt, Inhalte bildlich darzustellen, dabei verwenden wir neben Überschriften, Farben, Containern und Rahmen auch symbolhafte Zeichnungen und Icons, die das Wissen sichtbar und anschaulich machen. Es geht nicht um künstlerische Darstellungen, sondern um schnelle, einfache Skizzen. Diese sind also auch für Lehrende ohne Vorerfahrung geeignet.

Am Anfang dieser Online Fortbildung lernst du, die Basics für visuelle Kommunikation und warum sie wichtig ist. Anschließend, erfährst du, wie man Visuelle Kommunikation im Unterricht einsetzten kannst. Außerdem, zeigt die Online Fortbildung dir einen tieferen Einblick in „Visuelle Wörterbücher“ und „Layouts“. Am Ender werden dir noch Tipps und Tricks mitgegeben, wie du durch visuelle Kommunikation bestmögliche Ergebnisse erzielst.

Warum ist das wichtig?

Visuelle Kommunikation unterstützt sowohl die Lehrer*innen bei der Vorbereitung und Strukturierung ihrer Inhalte als auch die Schüler*innen, Sachverhalte zu verstehen und zu behalten. Visuelle Struktur, logischer Aufbau und kleine, ansprechende Zeichnungen unterstützen den Zugang zu den Inhalten. Wir können diesen Vorteil als Lehr- und Lernstrategie nutzen, um Selbstwirksamkeit und Lernwirksamkeit zu ermöglichen.

An wen richtet sich die Online-Fortbildung?

Lehrer*innen und andere interessierte Personen, welche lernen möchten wie man Inhalte im Unterricht  bestmöglich visuell kommuniziert.

  • Dauer: 3 Stunden

Kompetenzen:

  • Produzieren und Präsentieren
  • Bedienen und Anwenden