Online-Fortbildungen zum Thema selbstgesteuertes Lernen

Selbstgesteuertes Lernen ist ein Weg, die Lernprozesse der Schüler*innen in den Mittelpunkt des Unterrichts zu stellen und sie in die Rolle des aktiven Lerners zu bringen und somit einen strategischen Ansatzpunkt für die individuelle Förderung zu erschließen. Bei selbstgesteuertem Lernen lenken die Lernenden ihren Lernprozess im Wesentlichen selbst und lernen im eigenen Tempo.

Das selbstgesteuerte Lernen verändert auch die Rolle und die Aufgaben des Lehrenden. Denn insbesondere durch die Corona-Pandemie sind Lehrkräfte vermehrt gefordert, Lernmaterialien für ihre Schüler*innen bereitzustellen, welches selbstgesteuertes Lernen im Präsenz- und Distanzunterricht ermöglicht.

Der Begriff des selbstgesteuerten Lernens wird häufig auch synonym mit den Begriffen selbstorganisiertes, selbstreguliertes oder selbstbestimmtes Lernen verwendet.