Online-Fortbildung

Klimawandel und Nachhaltigkeit
im Unterricht

Worum geht es in der Online-Fortbildung?

Was bedeutet Nachhaltigkeit und was hat das mit dem Klimawandel zu tun? Wie groß ist der ökologische Fußabdruck deiner Schüler*innen? Und was kann jede einzelne Person tun, um nachhaltiger zu leben?

In dieser Fortbildung lernst du, wie du die Themen Nachhaltigkeit und Klimawandel in deinem Unterricht aufgreifen und das Bewusstsein deiner Schüler*innen für diese Themen stärken kannst. Beispielsweise bekommst du Anregungen, wie du und deine Schüler*innen euren ökologischen Fußabdruck verkleinern könnt. Du erhältst viele Tipps für nachhaltige Alternativen im (Unterrichts)Alltag und für nachhaltige Schulprojekte. Und du lernst die Sustainable Development Goals, die 17 Zielen der UN für nachhaltige Entwicklung, besser kennen und wie du sie in deinen Unterricht integrieren kannst.

Ein Einblick in kostenfreie Unterrichtsmaterialien, digitale Tools und kreative Projektideen ermöglicht dir, die Bildung für nachhaltige Entwicklung deiner Schüler*innen zu fördern. All diese Ideen und Materialien können fächer- und jahrgangsübergreifend genutzt werden, um die Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit im Unterricht aufzugreifen. So stärkst du den Blick deiner Schüler*innen für nachhaltige Konzepte und Alternativen.

Warum ist das wichtig?

Es ist wichtig, dass Schüler*innen ihr eigenes Handeln in Bezug auf Klimawandel und Nachhaltigkeit hinterfragen und reflektieren können, um zukünftig nachhaltige und verantwortungsvolle Entscheidungen treffen zu können. Denn Bildung für nachhaltige Entwicklung ist essentiell, um zukunftsfähiges sowie kritisches Denken und Handeln zu fördern.

Der Klimawandel betrifft uns alle und somit sollten wir uns auch alle mit einem nachhaltigen Lebensstil auseinandersetzen. Das betonen viele Kinder und Jugendliche auch immer wieder bei den wöchentlichen Demonstrationen von Fridays for Future. Diese Fortbildung unterstützt Lehrkräfte nicht nur dabei, die Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit besser zu verstehen, sondern auch ein Verständnis für die Anliegen ihrer Schüler*innen zu entwickeln und diese ernst zu nehmen – indem sie diese selbst zum Thema ihres Unterrichts machen.

An wen richtet sich die Online-Fortbildung?

Die Fortbildung eignet sich für Lehrkräfte aller Schularten, die in ihrem Unterricht die Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit aufgreifen möchten.

  • Dauer: 4 Stunden

Kompetenzen:

  • Informieren und Recherchieren
  • Produzieren und Präsentieren
  • Kommunizieren und Kooperieren
  • Problemlösen und Modellieren