Online-Fortbildung

Medienkompetenz –
verstehen und fördern

Worum geht es in der Online-Fortbildung?

Was ist unter Medienkompetenz zu verstehen und wie kannst du sie bei deinen Schüler*innen fördern? In dieser Online-Fortbildung lernst du neben den theoretischen Grundlagen, Möglichkeiten und Materialien zur Medienkompetenzförderung im Unterricht kennen.

Du lernst Medienkompetenz gegenüber Medienpädagogik, Medienbildung und Medienerziehung einzuordnen und begreifst, welche Fähigkeiten medienpädagogische Kompetenz ausmachen. Dabei geht es auch um die Frage, welche Fähigkeiten du als Lehrkraft für die Vermittlung von Medienkompetenz brauchst und wie du die Medienkompetenz deiner Schüler*innen beurteilen kannst.

Du lernst die verschiedenen Kompetenzbereiche zu unterscheiden und für deine Fächer Materialien zur Förderung der Medienkompetenz deiner Schüler*innen zu recherchieren. Dabei lernst du verschiedene Anbieter von Materialien zur Medienkompetenzförderung im Unterricht kennen. Wir schauen uns die Angebote von Bildungsservern & -initiativen sowie Medienzentren & -häusern an. Alle angebotenen Materialien sind kostenlos und können von dir direkt im Unterricht eingesetzt werden.

Warum ist das wichtig?

Unser Alltag ist nicht nur immer stärker geprägt von Medien, sondern der Einsatz von (digitalen) Medien im Unterricht hat auch das Potential, dass mehr Chancengerechtigkeit ermöglicht, neue Lehr- und Lernprozesse entwickelt und Schüler*innen individueller gefördert werden. Das sehen auch die Kultusminister*innen der Länder so: In ihrer 2016 verabschiedeten Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ fordern sie, dass Medienkompetenz nicht in einem eigenen Fach, sondern in jedem Fach gefördert werden soll.

An wen richtet sich die Online-Fortbildung?

  • Diese Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen und aller Schulfächer.
  • Sie ist geeignet für Anfänger. Aber auch Lehrkräfte, die mit dem Thema bereits vertraut sind, können neue Impulse und Materialien für ihren Unterricht finden.
  • Dauer: 3 Stunden

Kompetenzen:

  • Informieren und Recherchieren
  • Kommunizieren und Kooperieren
  • Produzieren und Präsentieren
  • Analysieren und Reflektieren