Fobizz startet eine deutschlandweite Qualifizierungsinitiative, um Lehramtsstudierende auf dem Weg in die digitale Zukunft zu unterstützen. Bis Ende 2020 möchten wir mindestens 10.000 angehende Lehrkräfte für den Einsatz digitaler Medien und im Bereich informatische Grundbildung weiterbilden. Denn an vielen Hochschulen hängt es oft noch vom Zufall ab, ob und in welcher Form angehende Lehrkräfte im Studium mit digitalen Medien in Berührung kommen.

Die grafische Programmiersprache Scratch eignet sich hervorragend, um Kindern und Jugendlichen spielerisch und kreativ Grundlagen der Programmierung beizubringen. Auf fobizz findest du viele Unterrichtsmaterialien zu Scratch für unterschiedliche Fächer, Klassenstufen und Schulformen.

Ab sofort gibt es bei fobizz auch Unterrichtsmaterialien zu verschiedenen Themen. Es ist bereits eine große Sammlung mit mehr als 200 Unterrichtsmaterialien für unterschiedliche Fächer, Klassenstufen und Schulformen entstanden. Die Unterrichtsmaterialien wurden von Lehrerinnen und Lehrern unter einer freien Lizenz (Creative Commons) veröffentlicht und können von anderen Lehrkräften genutzt und weiterentwickelt werden.

Mehr als 200 Lehrkräfte aus Deutschland und umliegenden Ländern haben erfolgreich an der kostenfreien Zusatzqualifikation Informatische Grundbildung teilgenommen. In Webinaren, Online-Fortbildungen und Praxisphasen erlangten sie Wissen über wichtige Grundlagen und Tools  der Informatik und setzten damit praktische Projekte für den eigenen Unterricht um.

Letztes Jahr haben über 1.000 Lehrerinnen und Lehrer mit fobizz während der Code Week die Grundlagen der Informatik und Programmierung gelernt! Und auch dieses Jahr könnt ihr wieder mitmachen. Wir schenken Lehrkräften während der Code Week eine kostenfreie Online-Fortbildung zum Thema Informatik im Alltag. Bist du dabei?

Über 70 Lehrkräfte aus ganz Deutschland haben die Zusatzqualifikation Informatische Grundbildung erfolgreich abgeschlossen. Über zwei Monate haben sie sich in Webinaren, Online-Fortbildungen und praktischen Projekten zu den Grundlagen der Informatik weitergebildet, eigene Unterrichtsmaterialien erstellt und mit anderen Lehrkräften geteilt.

100 Lehrkräfte aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz nehmen an der Zusatzqualifikation zum Thema Informatische Grundbildung teil. Neben der Vermittlung von Grundkonzepten der Informatik und einem Grundverständnis für Programmierung geht es auch um die kritische Auseinandersetzung mit Algorithmen und die Auswirkung von Automatisierung von Prozessen in der digitalen Welt.

Gemeinsam mit dem Partner App Camps bietet Fobizz eine Zusatzqualifikation zum Thema Informatische Grundbildung an. Die Zusatzqualifikation möchte Lehrkräften, Lehramtsstudierenden und Referendar*innen Kenntnisse im Bereich der informatischen Grundbildung vermitteln und sie für Umsetzung im Unterricht qualifizieren.

Die beiden Lehrerinnen Anika Kirsch und Julia Frei haben sich ganz eigenständig ein Basiswissen im Bereich der informatischen Grundbildung angeeignet. Mittlerweile geben sie dies nicht nun im Unterricht an ihre Schüler*innen mit Begeisterung weiter, sondern teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen auch mit anderen Lehrkräften in Workshops.

Wir schenken Lehrkräften während der Code Week eine kostenfreie Online-Fortbildung zum Thema Grundlagen der Programmierung!