V wie Virtual Reality

VR steht für Virtual Reality, also für den Begriff virtuelle oder künstliche Realität. Diese künstliche Realität wird durch verschiedene Soft- und Hardwareprodukte geschaffen und lässt sich in den verschiedensten Lebensbereichen wiederfinden. Im Gegensatz zur AR werden die virtuellen Objekte nicht in einen echten/ realen Raum eingeblendet, sondern auch in einen virtuellen Raum. VR kann auch den Unterricht bereichern, indem Schüler*innen zum Beispiel chemische Prozesse mit der VR Brille direkt miterleben. Oder ihr unternehmt eine virtuelle Museumstour im Geschichts- oder Kunstunterricht.

Das ABC der digitalen Bildung

Du möchtest weitere Begriffe kennenlernen? Hier kommst du zum fobizz ABC der digitalen Bildung, in dem wir dir wichtige Begriffe rund um digitalen Unterricht und digitale Bildung erklären.

Kind mit VR Brille