Verschläft die Lehrerbildung den digitalen Wandel? Neben der Debatte um die technische Infrastruktur ist die Qualifizierung von Lehrkräften eine weitere große Baustelle, wenn es um den digitalen Wandel in der Bildung geht. Die Fortbildung von Lehrkräften ist ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg.

Wir möchten mit Fobizz eine Kultur des “Wissen-Teiles” fördern und Lehrkräfte ermutigen ihr Wissen und ihre Best Practices im Bereich digitale Bildung und Medien aktiv zu teilen.

Design Thinking als innovative Lehr- und Lernmethode im Unterricht. Wenn wir unsere Gesellschaft aktiv gestalten und positiv verändern wollen, ist ein kreativer Umgang mit Herausforderungen erforderlich. Denn es gilt innovative Lösungen zu finden, um vielschichtige und komplexe Herausforderungen in unserer schnelllebigen, hochtechnologisierten Welt zu bewältigen. Die Methode „Design Thinking“ kann dabei helfen, indem sie Schülerinnen und Schüler zu erfinderischem Denken anleitet, um komplexe Probleme und Aufgabenstellungen zu lösen und innovative Ideen zu entwickeln. Wir haben Sonja Mewes zum Thema Design Thinking interviewt, um mehr über diese Methode zu erfahren und zu sehen, welche tiefere Bedeutung Design Thinking für die Erziehung und in der Schule haben kann.