Online-Fortbildung

Kinder und Werbung
– Werbekompetenz fördern

Worum geht es in der Online-Fortbildung?

Werbung ist in unserer digitalisierten Welt allgegenwärtig und ein fester Bestandteil des Alltags von Kindern und Jugendlichen. Doch nicht immer ist Werbung so einfach als Werbung zu erkennen. Gerade Kinder und Jugendliche tun sich oft schwer damit. Denn vor allem im Internet ist Werbung häufig in anscheinend journalistischen Texten, lustigen Videos oder privaten Posts auf Instagram versteckt. Deswegen ist es wichtig, die Werbekompetenz deiner Schüler*innen zu fördern.

Was verbirgt sich hinter Native Advertising, Corporate Blogs, Influencer-Marketing und Co? In dieser Online-Fortbildung lernst du das Konzept der Werbekompetenz als Teil der Medienkompetenz kennen, erhältst einen Überblick über vielfältige Werbeformen und lernst, wie du die Werbekompetenz deiner Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Unterrichtsfächern stärken kannst.

Warum ist das wichtig?

So gut wie alle deine Schüler*innen besitzen ein eigenes Smartphone und werden dadurch immer stärker mit Werbung konfrontiert. Vor allem im Internet und in sozialen Medien begegnen Kinder und Jugendliche Hybridformen der Werbung wie z.B. Influencer Marketing, In-Game-Advertising, Advertorials und Co. Diese widersprechen in ihrer Erscheinung oft den Mustern, anhand derer Kinder und Jugendliche üblicherweise Werbung identifizieren. Studien zeigen, dass oft nicht einmal Erwachsene diese Werbeformen verlässlich erkennen können.

Deshalb ist es wichtig, Kinder und Jugendliche für das Thema Werbung zu sensibilisieren und zu mündigen Medien- bzw. Werbe-Konsument*innen zu erziehen. Als Teil der Medienkompetenz kannst du als Lehrkraft die Werbekompetenz deiner Schüler*innen im Unterricht fördern. Anknüpfungspunkte für das Thema gibt es in so gut wie jedem Unterrichtsfach und für jede Klassenstufe.

An wen richtet sich die Online-Fortbildung?

Die Fortbildung eignet sich für Lehrkräfte aller Schularten, die sich mit der Werbekompetenz als Teil der Medienkompetenz beschäftigen möchten.

  • Dauer: 3 Stunden

Kompetenzen:

  • Informieren & Recherchieren
  • Kommunizieren & Kooperieren
  • Schützen & sicher Agieren